Kooperationsvertrag

Die Gemeinde Treffelstein bestätigt, dass der Bundesnetzagentur vor Abschluss des Kooperationsvertrages mit dem ausgewählten Netzbetreiber der endgültige Entwurf des Vertrages über den Ausbau und Betrieb von Breitbandinfrastruktur schriftlich und vollständig am 29.09.2014 zur Stellungnahme übermittelt wurde (vgl. Nr. 5.8 BdR).

Die Bundesnetzagentur hat binnen der gesetzten Frist von fünf Wochen zum Entwurf des Kooperationsvertrages Stellung genommen und keine Änderungen verlangt.

Stellungnahme der Gemeinde zum Kooperationsvertrag

Nachdem die Regierung der Oberpfalz die Zustimmung zum vorzeitigen Maßnahmenbeginn ab dem 13.11.2014 erteilt hat

Zustimmung zum vorzeitigen Maßnahmebeginn

wurde am 18.12.2014 der Kooperationsvertrag mit der amplus AG geschlossen.